Schwanbombers auch im Cup souverän!

0

In der ersten Runde des OÖ-Cups trafen die Schwanbombers auswärts auf Schärding, die man noch bestens aus der letztjährigen Aufstiegssaison kannte.

Das Team aus Schwanenstadt, das heute von zwei Spielern aus der zweiten Mannschaft unterstützt wurde, trat teilweise ziemlich souverän auf. Begünstigt durch die ungewöhnlich vielen Eigenfehler der Schärdinger konnten die Schwanbombers die ersten beiden Sätze problemlos und ohne jedes Zittern für sich entscheiden. Wichtiger Bestandteil waren wie immer die druckvollen und gut gesetzten Angaben und Rückschläge von Bombers Angreifer Maximillian Schoissengeyer, die viel zu den wichtigen ersten beiden Satzgewinnen beitrugen. In den nächsten Sätzen schlich sich etwas der Leichtsinn in das Spiel der Swans ein, dazu kamen einige Positionswechsel, wodurch man den vierten Satz klar an Schärding abgeben musste. Im folgenden Satz fanden wieder alle Beteiligten zu gewohnter Form und so konnten die Schärdinger schlussendlich ohne großen Probleme mit einem klaren und hochverdienten 4:1 bezwungen werden.

 

Union Schwanenstadt – SPG Schärding: 4:1 (11:6|11:8|11:8|3:11|11:9)

 

Kader:

Angriff: Maximilian Schoissengeyer, Matthias Harreither, Niki Starl

Abwehr/Zuspiel: Peter Stöttinger (C), Julian Feichtinger, Simon Kienberger

 

Foto: Franz Ketter

Beitrag teilen

Informationen zum Autor

Sag uns deine Meinung...

*