Schwanenstädter Nachwuchsfaustballer mit einem weiteren großen Erfolg

0

Die U12 der Schwanbombers erreichte bei den Landesmeisterschaften den hervorragenden 2. Platz.

In der Vorrunde wurden erstmals der Angstgegner Freistadt, weiters Höhnhart und Ottensheim klar geschlagen. Nur gegen Enns gab es eine Niederlage.
Im Semifinale siegte das Team von Toni Mühlleitner gegen St. Leonhard b. Fr. mit 2:0 Sätzen.

Finale gegen den Titelfavoriten

Im Finale traf man erneut auf die überragenden Ennser. Der 1. Satz ging mit 3:11 deutlich verloren. Im zweiten Satz gelang eine gewaltige Steigerung: die Schwanbombers führten mit 9:6. Leider konnte sie den Vorsprung nicht ins Ziel bringen und unterlagen schließlich noch äußerst knapp mit 13:15.

Mit diesem 2. Platz qualifizierten sich die Minibombers für die Österreichischen Meisterschaften am 17.07.2017 in Seekirchen.

Interessierte Mädchen und Burschen ab 9 Jahren können jederzeit einsteigen: Dienstag und Freitag ab 17 Uhr auf der UNION Sportanlage (neben dem Eislaufplatz).

 

(C) Fotos: ASKÖ Urfahr

Beitrag teilen

Informationen zum Autor

Peter Stöttinger

Sag uns deine Meinung...

*