Senioren 60+ werden Österreichischer Meister

0

Beim IFA 2018 Men’s Masters World Cup, der vom 20. bis 22. Juli in Vöcklabruck ausgetragen wurde, konnte die Sportunion Schwanenstadt in der Klasse +60 wieder mit großartiger Leistung aufwarten.

Nach hartem Kampf konnte im kleinen Finale Rosenheim mit 2:1 durchaus verdient besiegt werden. Besonders Hauptangreifer Karl Mühlleitner konnte bei diesem kleinen Finale durch ein sehr gutes Service und gefinkeltes Rückspiel immer wieder punkten. Insgesamt war das Team aus Schwanenstadt agiler und ausgeglichener was schließlich den Erfolg brachte.

Leider konnte in der Vorrunde am Samstag durch einen unnötigen Satzverlust nach einem 8:2 Vorsprung nur das kleine Finale erreicht werden. Den Sieg im Finale holte sich Stuttgart vor Elsenfeld mit 2:0. In der Vorrunde endete das Duell Schwanenstadt gegen Stuttgart mit einem Unentschieden, das zeigt die Ausgeglichenheit der Spitzenteams.

Der dritte Platz bei den Seniorenweltspielen für Vereinsmannschaften war auch gleichzeitig die beste Platzierung einer österreichischen Mannschaft. Durch die gleichzeitig ausgetragenen Austrian Masters ging auch der Titel „Österreichischer Meister“ für Senioren +60 an die Sportunion Schwanenstadt.

Herzlichen Glückwunsch zur dieser Leistung!

 

Kader:

Angriff: Karl Mühlleitner, Harald Baier, Wolfgang Zettinig

Zuspiel: Anton Mühlleitner, Peter Hinterholzer

Abwehr: Franz Lenglachner, Franz Kaltenleitner, Hermann Wöss

Coach: Reinhard Starl

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Beitrag teilen

Informationen zum Autor

Sag uns deine Meinung...

*