Silber bei Union-Landesmeisterschaft

0

Eine Woche vor Meisterschaftsbeginn nehmen die Schwanbombers an der Union-Landesmeisterschaft teil. In der Vorrunde treffen sie auf Union Sparkasse Grieskirchen/Pötting, Union Bad Kreuzen und die Gastgeber Union Compact Freistadt 2.

Vorrunde und Halbfinale

Die erste Partie können die Schwanbombers begünstigt durch die vielen Eigenfehler der Grieskirchner etwas überraschend mit 2:0 gewinnen. Auch gegen Bad Kreuzen läuft es im ersten Satz noch gut, leider zeigen sich die Swans im zweiten Satz zu unkonzentriert, wodurch dieses Match mit einem 1:1-Remis endet. Verbessert und fokussierter gestalten die Schwanenstädter die letzte Vorrundenpartie gegen die Gastgeber und können nach einem knapp gewonnenen ersten Satz einen weiteren Sieg verbuchen.

Somit stehen die Schwäne im Halbfinale gegen die DSG Union Hirschbach. Auch in dieser Begegnung zeigen sich die gegnerischen Angreifer sehr fehleranfällig. Auf Seiten der Schwanbombers kann vor allem Hauptangreifer Maximilian Schoissengeyer überzeugen und die Gegner mit einigen Serviceassen zur Verzweiflung bringen. Infolgedessen siegen die Schnötzinger-Cracks mit 2:0.

Finale gegen den Gastgeber

Union Compact Freistadt 1 heißt also der Gegner im Finale. Leider zeigt vor allem Jean Andrioli, der Hauptangreifer des amtierenden österreichischen Hallen-Vizemeisters, in zahlreichen Situationen seine Klasse und Übersicht, wodurch die Schwanbombers kaum zu Rückschlägen kommen. Dadurch kassieren die Schwanenstädter eine deutliche 0:2-Niederlage, konnten aber wertvolle Erfahrungen gegen eine der besten Mannschaften Österreichs sammeln.

Folglich erreichen die Swans wie im Vorjahr den zweiten Platz bei der Union-Landesmeisterschaft. In dieser Form soll es auch am kommenden Samstag weitergehen, wenn zum Saisonauftakt die Heimmannschaft aus Laa und die Welser auf die Schwanbombers treffen.

 

Vorrunde:

Union Schwanenstadt – Union Sparkasse Grieskirchen/Pötting: 2:0

Union Schwanenstadt – Union Bad Kreuzen: 1:1

Union Schwanenstadt – Union Compact Freistadt 2: 2:0

Halbfinale:

Union Schwanenstadt – DSG Union Hirschbach: 2:0

Finale:

Union Schwanenstadt – Union Compact Freistadt 1: 0:2

 

Kader:

Angriff: Maximilian Schoissengeyer, Matthias Harreither, Nikolaus Starl

Abwehr/Zuspiel: Peter Stöttinger (C), Georg Wittmann, Julian Feichtinger, Simon Kienberger

 

Foto: Union Schwanenstadt

 

 

 

 

Beitrag teilen

Informationen zum Autor

Sag uns deine Meinung...

*