U12 erkämpft sensationell den Landesmeistertitel

0

Nach dem Bezirksmeistertitel reisten die Minibombers der Union Schwanenstadt sehr motiviert zu den Nachbarn nach Vöcklabruck an.

Die Vorrundengruppe A konnten die Schwanenstädter mit Siegen gegen Freistadt, Hirschbach und Münzbach auf Rang eins abschließen und waren somit schon unter den besten vier Teams.

Der erste Satz im Halbfinale gegen UFG Grieskirchen war umkämpft, aber endete mit dem besseren Ende für Schwanenstadt. Satz zwei war danach eine klare Angelegenheit: Mit 11:2 fixierten die Jungs den Finaleinzug!

Den ersten Finalsatz holten sich die Gegner aus Waldburg, die Bombers behielten aber Nerven und schafften danach den Satzausgleich. Danach Dramatik pur im Entscheidungssatz: Nach 2:6-Rückstand und zwei abgewehrten Matchbällen gewinnen die U12-Spieler der Union Schwanenstadt sensationell den Landesmeistertitel!

 

Die Betreuer Reini Starl und Julian Feichtinger sind stolz: „Mit Teamgeist, Cleverness und Nervenstärke konnten sich unsere Jungs in einem packenden Finale durchsetzen!“

 

Kader:

Aigner Alex, Feichtinger Jakob, Isic Ramadan, Schoberleitner Niklas, Starl Paul

 

Fotoquelle: Union Schwanenstadt

Beitrag teilen

Informationen zum Autor

Julian Feichtinger

Sag uns deine Meinung...

*