Herren 45 holen sich Meistertitel

0

Nichts für schwache Nerven war die Entscheidung in der Mannschaftsmeisterschaft unserer Herren 45: In der letzten Runde feierte das Team um Mannschaftsführer Christoph Bachmair den notwendigen 6:0-Erfolg über Neukirchen bei Lambach, um sich vor den ESV Attnang an die Tabellenspitze zu setzen. Die Eisenbahner-Sportler sind zwar punktegleich mit Schwanenstadt, dank des gewonnenen direkten Duells geht die Meisterkrone an den UTC Schwanenstadt. Gratulation!

Die Titel-Entscheidung fiel denkbar knapp aus: Während die UTC-Senioren in Neukirchen um den notwendigen Vier-Punkte-Erfolg kämpften, spielten die Attnanger in Rüstorf um ihre Chance. Die ESV-Mannen brauchten ebenfalls ein 6:0, um Schwanenstadt den Meitertitel wegzuschappen. Das Zweier-Einzel musste im Matchtiebreak entschieden werden, das sich der Rüstorfer 10:5 sicherte. Das 5:1 war für die Attnanger zu wenig, um die Nase im Meisterschaftskrimi vor Schwauna zu haben.

Beitrag teilen

Informationen zum Autor

Gerhard Hüttner

Sag uns deine Meinung...

*